Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 6. August 2008, 21:24

VW Passat 1,8 l/125 PS KME Diego

Hersteller (Auto): VW
Typ (z.B. Golf IV): Passat 1,8 Liter
Schadstoffklasse: weiß ich nicht/wahrscheinlich 3
Motor: 125 PS (absoluter Spritfresser/10,4 Liter auf 100 km)
Getriebe (Schalter /Automatik): Schaltgetriebe
Baujahr: 1998
KM-Stand bei Umrüstung: 60878

Hersteller Gasanlage: KME Diego
Typ (z.B. VSI): weiß ich nicht
Tank (Art / Grösse): 60 Liter
FlashLube (Ja/Nein): Ja
Umrüster: Schmitz in Neukirchen Vluyn
Umrüstkosten: keine Angabe
Mehrverbrauch: ca. 20 % (habe teilweise einen Wohnwagen gezogen)

Habe seit 300 km eine Gasanlage KME Diego. Der Einbau wurde absolut sorgfältig durchgeführt. Die Anlage läuft super. Ein Leistungsverlust ist kaum spürbar. Vielleicht bilde ich mir auch nur ein, dass er im 2. Gang etwas, aber nur etwas schlechter in die Pötte kommt. Ich hatte anfangs öfter auf Benzin umgeschaltet, um dies zu testen. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob der Leistungsverlust auch wirklich da ist. Ich bin aber auch ein Pingel (kann von meiner besseren Hälfte bestätigt werden). Ich habe den Schritt hin zur Gasanlage nicht bereut. Das Ding wird sich über Kurz oder Lang bezahlt machen. Und das gute Gefühl beim Tanken ist schon jetzt vorhanden. Ohne Vorleistung geht es halt nicht. "Heute investieren und morgen sparen!"
Auch ich werden ab und zu mich im Forum melden und über den weiteren Verlauf berichten.

Gruß
Gubi