Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 3 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

1

Sonntag, 1. November 2009, 16:19

Suzuki Grand Vitara, 2.4l (124kW), Bj. 2009 / BRC Sequent 24

Hersteller (Auto): Suzuki
Typ (z.B. Golf IV): Grand Vitara 2.4
Schadstoffklasse: Euro 5
Motor: J24B (124kW/169PS)
Getriebe (Schalter /Automatik): Schalter
Baujahr: 10/2009
KM-Stand bei Umrüstung: 1500

Hersteller Gasanlage: BRC
Typ (z.B. VSI): Sequent 24
Tank (Art / Grösse): Radmuldentank 59l
FlashLube (Ja/Nein): Ja
Umrüster: Krogas Autogas GmbH, Karlsruhe
Umrüstkosten: 2100,-€ inkl. Valveprotectsystem und Tankfüllung+Adapter
Mehrverbrauch: ca. 20%

Nachdem ich meinen Swift nach 2,5 Jahren mit 82.000km abgegeben hab, musste etwas neues und größeres her. :D
Meine Wahl fiel auf einen Suzuki Grand Vitara 2.4 Limited. Nachdem Prins etwas in der Qualität gelitten hat, habe ich mich nach 2 Fahrzeugen mit Prins-Anlage, für eine BRC entschieden. Verbaut ist diesmal auch kein normaler Flashlube-Kit sondern ein elektronisches Valve-Protect System. Ob sich gegenüber dem "alten Flashlube" was ändert in Sachen Ventilspiel wird sich zeigen. Auch als "Mittel" ist nicht Flashlube eingefüllt sondern Valve-Protect der Firma Intec (ein dickflüssigeres, trübes Mittel), welche Fahrzeuggarantien und Motorgarantien für Gasfahrzeuge vertreibt.

Einige Bilder vom Kofferraum habe ich schon auf dem Rechner, weitere werde ich noch machen und später einstellen.
Im Kofferaum ist über dem Radmuldentank ein herausnehmbarer Zwischenboden eingesetzt, der mit der umgeklappten Rückenlehne eine ebene Ladefläche bildet.
»Markus15282« hat folgende Dateien angehängt:

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 3 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.